Anglesey in Wales – die Insel der Druiden aus der Luft

Anglesey im Norden von Wales galt in früheren Zeiten als die Insel der Druiden. Noch heute ist das Eiland von einer besonderen Magie. Leuchttürme, Burgen, schroffe Klippen und einsame Buchten prägen die Insel. Wir mögen Anglesey sehr – und diesen kurzen Film, den wir im Netz entdeckt haben.

Auf walisisch heißt Anglesey Ynys Môn, und ihr englischer Name  leitet sich vom altnorischen Wort „Ongul’s ey“ (dt. Insel des Ongul) her. Ongul ist der Name eines Wikingerführers. Am Ende der Vorzeit war Anglesey ein Zentrum der Druiden, was ihr den Beinamen Insel der Druiden einbrachte. Die Römer zerstörten 61.n.Chr. das dortige Heiligtum, um den Widerstand der Bevölkerung zu brechen. Sie nannten die Insel Mona. Lange konnten sich die Römer nicht halten, und die Insel musste 77 noch einmal durch ihre Hilfstruppen erobert werden.

Anglesey, Insel der Druiden

Seit dem 13. Jahrhundert gehört Anglesey zum englischen Königreich und ist eine der dreizehn traditionellen Grafschaften von Wales. Heute ist die Insel ein beliebtes Ziel von Touristen. Auch wir mochten die Insel sehr, als wir in Wales, dem Land des Drachen unterwegs waren (hier geht es zu unserem Reiseblog Wales). Burgen, Leuchttürme, eine hügelige Landschaft und einsame Buchten machen die Schönheit von Anglesey aus. Hier befindet sich auch der Ort mit dem längsten Ortsnamen in Europa: Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch. Wer dies fehlerfrei drei Mal hintereinander fehlerfrei aufsagen kann, bekommt von uns einen Verdienstorden.

Dieser kurze Film, aufgenommen von Jonathan Roberts, zeigt die Schönheit von Anglesey aus der Luft. Schaut Euch das an – schöner wird es heute nicht mehr:

Ihr mögt Inseln und Geschichten von Inseln? Dann haben wir etwas ganz Besonders für Euch! Unser Kleines Buch vom Meer! Es ist die Essenz unserer Insel-Erfahrungen. Wir sind auf Nantucket und auf Key West, auf Spitzbergen ganz im Norden und auf dem Wellenbrecher Fire Island vor New York City. Wir haben mit Störtebeker, mit Pidder Lüng und den „Ärzten“ zu tun. Ein Schwerpunkt liegt vor unserer Küste: Zehn deutsche Inseln sind vertreten, darunter Föhr, Helgoland und Rügen. 20 Insel-Geschichten. 89 Insel-Episoden. 10 Insel-Buchtipps. 7 Insel-Songs. 2 Insel-Gedichte. Das erste kleine Buch vom Meer.

Das Kleine Buch vom Meer Inseln gibt es überall im Handel und hier bei uns im Online Buchladen von Ankerherz.

 

0 comments