ANKERHERZ AUF REISEN: Insel Skye, dem Himmel so nah

Insel Skye, innere Hebriden, Einfahrt in den Sound of Raasay, am frühen Morgen. Es ist schottisches Licht, ein warmes, weiches, Licht, das die Landschaft wie durch einen Photoshop-Filter verstärkt. Die Hügel so grün, der Atlantik bedrohlich und dunkel, am Himmel ein Regenbogen, als Portree in Sicht kommt, die kleine Hafenstadt mit ihren bunten Häusern. Alles wie hingemalt von einem Fachmann des schottischen Fremdenverkehrsbüros.

Es sind solche Morgen, die „Very British“ besonders machen, denn nur ein kleines Kreuzfahrtschiff wie die MS Hamburg kann hier auf Reede gehen. Tenderboote bringen die Passagiere rüber an die Pier, wo Kutter festliegen, wo es nach Fisch riecht und nach dem Rauch der Torffeuer. Es ist einsam auf der Insel, wenn man das Städtchen verlässt, weshalb Skye zu den „dunkelsten“ Orten Europas zählt. Hier sieht man nachts, ohne die Lichtemissionen, einen Sternenhimmel wie kaum sonst in Europa. Skye ist der ideale Ort, wenn man dem Himmel nahe sein möchte.

Skye – Insel des Nebels

Skye heißt auf Gälisch Eilean a‘ Cheò, die Insel des Nebels, größtes Eiland der Inneren Hebriden. Sie bietet eine Essenz dessen, was man an Schottland liebt: die wilde See, einsames, schroffes Hochland, eine Weite und Urwüchsigkeit, die einen, wenn man sie mag, immer wieder hierhin zieht. Das berühmte „National Geographic Magazine“ wählte Skye zur viertbesten Insel der Welt, wie auch immer man das messen möchte.

Den Tag verbringen wir auf der Insel, auf einer Fahrt durch das Hochland, in Dunvegan Castle, der Brennerei von Tallisker. Dass wir auf 57° Nord unterwegs sind, auf dem Breitengrad von Moskau oder der Hudson Bay, spürt man nicht an diesem Herbsttag. Der Golfstrom sorgt für ein vergleichweise mildes Klima. Am Nachmittag tendern wir wieder an Bord, und mit einem Single Malt im Glas beobachten wir, wie die MS Hamburg aus dem Sound of Raasay hinausläuft.

Zum Abschied erscheint wieder ein Regenbogen.

AN DECK GETESTET: KAPUZENPULLOVER HAI & TAUCHER. Große Auswahl an Pullovern hier bei uns im Shop.

 

0 comments