ANKERHERZ Foto-Blog: Westerheversand eiskalt

Westerheversand ist mehr als ein Leuchtturm. Es ist ein Postkartenmotiv, bekannt durch Werbespots und ein Wahrzeichen der Halbinsel Eiderstedt. Bei klarem Wetter ist sein Feuer noch auf Helgoland zu sehen. Westerheversand ist ein Ort zum Verlieben – und es gibt vermutlich kaum einen Leuchtturm in Deutschland, der so oft fotografiert wurde.

Der Hamburger Fotografen Andreas Wagner hat es geschafft, eine ganz besondere Stimmung zu erzeugen. Andreas, Jahrgang 1966, ist uns schon durch seine wundervollen Aufnahmen aus dem Hamburger Hafen aufgefallen. Er schreibt uns: “Seit über 10 Jahren ist der Hamburger Hafen meine fotografische Liebe. Außergewöhnliche Blickwinkel und Situationen zu finden und diese bei bestem Licht festzuhalten ist dabei mein ständiger Ansporn.”

Westerheversand eiskalt. Foto: Andreas Wagner // Hafenansichten

Westerheversand eiskalt

Auch im Falle des Leuchtturms ist das großartig gelungen. Was für Bilder! Dafür brauchte es das Gespür für das richtige Licht – und eine besonders dicke Jacke.

Die Aufnahmen von Andreas findet Ihr HIER AUF SEINER SEITE. Achtung: Alle Rechte der Bilder liegen bei Andreas – Vervielfältigung und Verbreitung nur mit seiner Zustimmung (wir schreiben das ausdrücklich dazu, obwohl es wirklich jedem klar sein sollte.)

Westerheversand im Winter. Was für ein Foto: Andreas Wagner // Hafenansichten

 

Zu weiteren Teilen des Ankerherz FOTOBLOGS kommt Ihr HIER: Unter anderem mit den Fischern von San Francisco, dem Besten aus der Bretagne oder im Sturm von Irland.

 

 

 

 

0 comments