Ankerherz History: Eine alte Postkarte von der Insel Usedom

Ich kann nicht sagen, aus welchem Jahr diese Szene am Strand der Insel Usedom spielt. Ich fand die alte Fotografie in einem Antiquariat. Wahrscheinlich entstand das Bild in den 1920er Jahren, vermutllich am Strand des „Kaiserbades“ Ahlbeck. Ob es eine Familienfeier war? Oder ein Treffen von Freunden? Eine Firmenfeier, worauf die Dose hindeuten könnte? Wir wissen es nicht. Es sieht aber nach einer Menge Spaß aus. Und sehr elegant.

Die Postkarte ist Teil unseres ersten Kleinen Buch vom Meer Inseln.

Inseln stehen für Sehnsucht, für Wind und Weite und ein Leben zwischen den Wellen. Auf einer kleinen Insel sind wir den Gewalten der Natur ausgeliefert, aber die Abgeschiedenheit macht sie auch zu einem romantischen Rückzugsort. Sobald wir auf die Fähre gehen, stellen wir die Telefone aus und haben das Gefühl, dass der Alltag hinter dem Horizont verschwindet.

Am Strand der Insel Usedom

Darum soll es im ersten „Kleinen Buch vom Meer“ gehen: um dieses besondere Inselgefühl.

Dieses Buch ist die Essenz unserer Insel-Erfahrungen. Wir sind auf Nantucket und auf Key West, auf Spitzbergen ganz im Norden und auf dem Wellenbrecher Fire Island vor New York City. Wir haben mit Störtebeker, mit Pidder Lüng und den „Ärzten“ zu tun. Ein Schwerpunkt liegt vor unserer Küste: Zehn deutsche Inseln sind vertreten, darunter Föhr, Helgoland und Rügen.

20 Insel-Geschichten. 89 Insel-Episoden. 10 Insel-Buchtipps. 7 Insel-Songs. 2 Insel-Gedichte. Das erste kleine Buch vom Meer.

Nordische Kombination: Das Kleine Buch vom Meer Inseln, ein Kaffee und ein Fischbrötchen. Perfekt, oder? Foto: Ankerherz

 

Das Kleine Buch vom Meer Inseln gibt es ohne Versandkosten bei uns im Online Buchladen. Hier könnt Ihr es bestellen!

0 comments