Island, Sylt, London – unsere Ankerherz Reisen 2018

Ankerherz Ahoi! Wir planen für 2018 drei Seereisen im Norden. Die Ziele gehören zum Schönsten, was Europa zu bieten hat. Die gute Nachricht: Es sind (noch wenige) Plätze für alle drei Touren frei. Alle Ankerherz Reisen sind mit Liebe vorbereitet worden. Ist etwas für Euch dabei?

Ankerherz Reisen: Nordatlantik, die Skua-Tour

Benannt ist die Reise nach der Skua, der großen Raubmöwe des Nordatlantik. Eine Tour für Alle, die seefest sind – denn wie erwarten Wind und Welle. Wir treffen uns in Hollenstedt und fahren mit dem Bus nach Hirtshals im Norden von Dänemark. Mit der Fähre “Norrönna”, der Lebenslinie der Färöer-Inseln, geht es zunächst an den Shetlands vorbei nach Thorshavn. Zielhafen ist Seydisfjördur in einem tiefen Fjord an der Ostküste von Island. Mit an Bord haben wir Musik, Geschichten und einen alten Kapitän. Es ist nur noch eine Kabine frei! Weitere Informationen zur Anmeldung gibt es hier.

Ankerherz Reisen: Heimathäfen, die Achte

Helgoland, Sylt, Borkum – wir steuern die schönsten deutschen Nordseeinseln an. An Bord haben wir Insulaner, die ihre Geschichten erzählen. Grundlage dieser besonderen Kreuzfahrt ist unser Buch “Inselstolz”. Am nächsten Tag können die Passagiere dann selbst erleben, was sie am Vorabend an Bord gehört haben.  Vom 9. bis 13. Mai 2018, also über die Himmelfahrtstage, sind wir diesmal auf der Nordsee unterwegs. Also ein idealer Zeitpunkt. Ihr müsst nur einen Tag Urlaub nehmen. Weitere Höhepunkte, neben den schönsten deutschen Inseln und einem spannenden Programm an Bord: Wir laufen mit der MS Hamburg zum Hamburger Hafengeburtstag ein! Der Schauspieler an Bord ist nach Axel Prahl, Uwe Fellensiek, Dietmar Bär und Volker Lechtenbrink diesmal wieder ein echtes Nordlicht: Till Demtrøder. Ein wenig Wehmut wird dabei sein: Die Heimathäfen 2018 sind die achte und letzte Tour!

Ankerherz Reisen: Very British

Mit der “MS Hamburg” durch die Tower Bridge fahren, die Metropole Dublin erleben. Das Titanic-Museum in Belfast und die Äußeren Hebriden.  „Very British“ ist eine Reise tief hinein in die Seele der Britischen Inseln. Ein Programm nicht nur für Alle, die ihr Herz an Großbritannien und Irland  verloren haben. Wir freuen uns sehr auf diese Tour: London, Dublin, Belfast, Edinburgh, dazu die Scilly-Islands und die Insel Lewis. Mit an an Bord: Musik des bekannten Singer-Songwriters Dirk Darmstaedter, Whisky-Tastings und Lesungen mit Ankerherz. Zur Anmeldung geht es hier entlang.

0 comments