Bomben-Zyklon: Auf dem Nordatlantik bricht die Hölle los

Auf dem Nordatlantik gehören Stürme im Winter zum Alltag für Seeleute. Was aber in diesen Tagen geschieht, ist ungewöhnlich heftig. Ein Orkan nach dem anderen zieht über Island und die Färöer-Inseln. Die Wetterdienste sprechen von einem „Bomben-Zyklon“ und warnen vor bis zu 15 Meter hohen Wellen.

Was seit einigen Tagen auf dem Nordatlantik los ist, gilt selbst für dieses berüchtigte Seegebiet als ungewöhnlich hart. Der aktuelle Orkan, eine „Bombogenesis“, wurde mit weniger als 940 mbar gemessen und entwickelt die Kräfte eines Hurrikans. „Beinahe auf einer täglichen Basis entwickelt der Nordatlantik explosive Stürme“, vermeldet die britische Seite „Severe Weather“.

15 Meter hohe Wellen auf dem Nordatlantik

Auf Island fielen in den vergangenen Tagen zahlreiche Flüge aus und die Behörden schlossen vorsorglich Straßen. Für den Nordwesten der Insel galt sogar die Unwetterwarnstufe Orange, was auf dem sturmfesten Island ungewöhnlich ist. Erst vor wenigen Wochen hatte ein extremer Wintersturm für weitflächige Stromausfälle gesorgt. Dutzende Islandponys erstickten buchstäblich im Schnee.

Im Hafen von Hafnarfjördur sorgte der Orkan für Probleme, weil beim Frachter Francisca immer wieder die Leinen brachen. Drei Schlepper schoben den Frachter zurück an den Kai und brachten die kritische Situation unter Kontrolle. Für den Nordatlantik gelten für die Seefahrt Warnungen. Zwischen den Färöer und Island werden Wellen von 15 Metern Höhe erwartet, im Mittel, wohlgemerkt. Es sind extreme Bedingungen da draußen.

Wir sind jedenfalls ziemlich froh, dass unsere diesjährige Skua-Tour nach Island, die genau dieses Seegebiet passiert, erst am Samstag in zwei Wochen beginnt. Die Tour ist auch in diesem Jahr restlos ausverkauft und wir freuen uns auf dieses Abenteuer Nordatlantik. Begleitet wird sie 2020 vom erfahrenen Seemann Kapitän von Staa, Schauspieler Uwe Fellensiek (“SK Kölsch”, “Notruf Hafenkante”), Musiker Ben O. Bömkes, Skipper Rainer Tatenhorst, Thore Laufenberg (Programmchef Radio Ankerherz) und Ankerherz Verlagschef Stefan Kruecken.

Die Meteorologen erwarten zumindest in den nächsten Tagen keine Änderung der Großwetterlage.

Kapitän von Staa erzählt seine Geschichte “Monsterwelle” in unserem Buch KAPITÄNE. Er wird auf unserer Skua-Tour 2020 an Bord der Island-Fähre aus seinem Leben berichten. Das Buch gibt es überall im Handel und hier bei uns im Online Buchladen von Ankerherz.

 

 

0 comments