Der Helgoländer Albatros ist zurück auf der Insel

Der Helgoländer Albatros ist zurück auf der Insel! Dies meldet der Verein Jordsand e.V., der sich um den Schutz der Tierwelt auf  Deutschlands einziger Hochseeinsel kümmert. Demnach wurde das Tier am Samstag dabei beobachtet, wie es um die Düne herumflog.

Ein Helgoländer Albatros? Früher dachte ich an Seemannsgarn. An einen Aprilscherz oder eine clevere Marketingmaßnahme der Tourismusexperten. Doch es stimmt. Seit Jahren steuert ein Schwarzbrauenalbatros (Thalassarche melanophris) die Insel an.

Helgoländer Albatros begeistert nicht nur Vogelfreunde

Der große Vogel muss sich reichlich verflogen haben. Brutplätze des Schwarzbrauenalbatros liegen ebenfalls auf Inseln. Allerdings tausende Kilometer entfernt südlich. Rund um die Antarktis etwa auf den Falklandinseln und der Campbell-Insel vor Neuseeland.

 

Auf dem Roten Felsen in der Deutschen Bucht machen Vogel-Experten drei Lieblingsplätze aus, die der Helgoländer Albatros bevorzugt ansteuert. Sie befinden sich auf dem Lummenfelsen nahe der Basstöpel-Kolonie. Wegen der hohen Klippen hat die Insel eine hohe Anziehungskraft auf den Albatros.

Menschen in Tarnfarben

Eine hohe Anziehungskraft hat auch die Meldung, dass der Vogel zurück ist. Ornithologen aus ganz Deutschland, aber auch aus Schweden, Finnland und den Niederlanden reisen extra an, um ihn zu beobachten. Denn Albatrosse sind in Europa sehr selten.

Das kleine Buch vom Meer Inseln, mit einem großen Helgoland-ABC. Hier bestellen! Foto: Ankerherz

 

Auf der Insel werden diese Vogelkundler liebevoll „unsere Ornis“ genannt. Radio Ankerherz Programmchef Thore Laufenberg berichtet, dass er sich schon mal erschrak: „Menschen in Tarnfarben, die mit langen Gerätschaften über die Insel pirschen – daran muss man sich erst gewöhnen“, scherzt er. Unser Sender Radio Ankerherz streamt aus Unterland in die ganze Welt.

Der Albatros ist zuverlässig

Albatrosse sind, ganz unwissenschaftlich gesagt: „Gewohnheitstiere“ und kommen immer wieder an denselben Platz zurück, wenn sie dort Nahrung finden und sich wohlfühlen. Was auch das Datum erklärt, das den Helgoländer Albatros zuverlässig zwischen Anfang April und Anfang Mai einfliegen lässt.

Zur Freude der Vogelkundler – und der Hoteliers auf der Insel…

 

Kommt mit nach Helgoland! Wir reisen auf den Roten Felsen – mit Geschichten von Ankerherz und netten Leuten aus der Community. HIER gibt es alle Informationen und die Termine.

Du liest gerne den Ankerherz Blog vom Meer? Dann freuen wir uns, wenn Du uns einen Kaffee spendierst! Geht ganz einfach hier. Dankeschön!

 



0 comments