“Old George” – der alte Pickup-Truck von Ankerherz

Auch unser Vertriebsauto erzählt eine Geschichte: “Old George” stammt aus Oregon. Wir haben den Pickups nach seinem Besitzer benannt. Die Geschichte eines alten Wagens mit ganz viel Seele.

Ein klarer Morgen im Norden: Mit Old George, unserem alten Pickup,  fahren wir zum Bäcker. Kinder lächeln, wenn sie den grünen Stinker sehen, Männer drehen sich nach ihm um wie nach der Dorfschönheit. Keine Ahnung, was der Motor verbraucht, aber ganz sicher ist: der alte Ford, Baujahr 1972, fährt mit guter Laune. Der Motor brummt wie ein zufriedener Grizzly, im Lautsprecher läuft Radio Ankerherz und Country von Chris Stapleton. Unser “Bollerwagen”.

Getauft haben wir unseren alter Pickup nach seinem letzten Besitzer: George Wyckhurst, einem Holzhändler aus Grands Pass, Oregon. Vermutlich würde ihm nach vielen Wintern am Rouge River auch die kalte Jahreszeit im Norden von Niedersachsen nicht soviel ausmachen, aber wir wollen sichergehen, dass Old George noch lange läuft und der Rost, der ihm jetzt die Patina gibt, nicht zum Problem wird.

Old George, unser alter Pickup Truck

Unser alter Pickup-Truck

Es gibt kaum etwas Schöneres, als mit “George” an lauen Sommerabenden über die Felder rund um Holli zu cruisen. Die Fenster runterkurbeln, das Brummen des Motors hören und den Geruch der Felder riechen. Dann ein Bier auf der Ladefläche trinken und in den Himmel sehen. 

 

Einer hätte unseren “Old George” bestimmt geliebt: “Mein McQueen”, jetzt auch in der Edition als CAMPFIRE Paperback.

0 comments

[…] ist “Old George”, die Country-Sendung, bekannt, nach unserem stinkenden Pickup-Truck “Old George”. Von Mitternacht bis in die Morgenstunden senden wir das Rauschen der Brandung. Wir wissen, dass […]
Radio Ankerherz: unser neues Studio auf Helgoland on Apr 30 2018

Leave A Comment