Sailortown – das erste Ankerherz Festival in Hamburg

Sailortown ist das erste Ankerherz Festival im Hamburger Hafen. Echte Geschichten, Live-Musik, Tattoos und Feuerwerk. Wir auf dem historischen Stückgutfrachter Bleichen durch den Hafen und raus auf die Elbe. An einem besonderen Tag – dem Samstag des 831ten Hafengeburtstags. Vor der Elbphilharmomie haben wir beim Einlaufen die besten Pätze für das Höhenfeuerwerk beim größten Hafenfest der Welt.

Mit an Bord des alten Frachters: Musiker wie der bekannten Songwriter Dirk Darmstaedter („Jeremy Days“) und die Hamburger Tüdelband. Der Schauspieler Uwe Fellensiek, der Geschichten von Ankerherz lesen wird. Protagonisten aus den Büchern mit Ankerherz, wie den Wattführer Albertus Akkermann, Kapitäne und Seenotretter. Im Bordhospital tätowiert der Hamburger Künstler Bernd Muss. Ankerherz-Verlagsleiter Stefan Kruecken moderiert.

Wir freuen uns auf diesen besonderen Tag auf der Elbe und einem besonderen Schiff: Die Atmosphäre auf dem alten Stückgutfrachter, Baujahr 1958, ist echt, authentisch, und es riecht sogar noch wie früher.

Ankerherz Festival Sailortown – hier gibt es die limitierten Tickets!

Sailortown – das erste Festival von Ankerherz.

Ankerherz Festival  – das sind die Künstler

Dirk Darmstaedter

In Hamburg und New Jersey aufgewachsen, war Dirk Darmstaedter (Jahrgang 1965) Sänger und Songwriter der erfolgreichen Band ‘Jeremy Days’. Darmstaedter ist einer der bekanntesten Singer- Songwriter Deutschlands. Seit 2017 moderiert er seine eigene Radio Sendung auf Bremen zwei und ist auch als Dozent der BIMM in Hamburg tätig.

Uwe Fellensiek

Uwe Fellensiek, Jahrgang 1955, wurde als Sohn eines Bergbau-Ingenieurs geboren. Er studierte Bergbau, betrieb eine Bar und wurde Schauspieler. Bekannt wurde er u.a. im der Hauptrolle der SAT-1 Serie SK Kölsch. Uwe Fellensiek lebt in Belgien.

Die Tüddelband

Die Tüdelband wagt den Spagat zwischen Landgasthof und Clubbühne, zwischen Fanta-Korn und Moscow-Mule, zwischen Heidi Kabel und Olli Schulz. „Die Tüdelband – White Stripes von der Waterkant“, nannte sie die WELT. Wir freuen, den Platt-Pop aus Hamburg an Bord zu haben.

Albertus Akkermann

Albertus Akkermann, Jahrgang 1967, ist nicht nur Deutschlands bekanntester Wattführer, sondern eine Naturgewalt mit Akkordeon. Legendär: seine Interpretationen von Jacques Brel.

Kapitän Michael Nicolaysen

Kapitän Michael Nicolaysen, Jahrgang 1952, kam in Hamburg-Altona auf die Welt. Mit 16 Jahren fuhr er erstmals zur See und durchlief die Karriere vom Schiffsjungen zum Kapitän. 1990 wurde er Mitglied der Lotsenbrüderschaft Elbe. Er ist seit 2017 pensioniert.

Stefan Kruecken

Stefan Kruecken, Jahrgang 1975, leitet mit seiner Frau Julia den von ihnen gegründeten Ankerherz Verlag. Vorher war er Polizeireporter für die Chicago Tribune und arbeitete als Reporter für Zeitschriften wie max, Stern und GQ von Uganda bis Grönland.

 

Samstag, 9. Mai

Boarding:          ab 15 Uhr

Auslaufen:         spätestens 15:45 Uhr

Rückkehr:          ca. 23 Uhr

Preis:          159,- € 

Zur Buchung von Sailortown hier klicken

Seemannseintopf und Softdrink inklusive

0 comments