Kennt Ihr das? Sehnsucht nach der Nordsee

Sehnsucht nach der Nordsee

An Tagen wie diesen, nasskalt, schmuddelig, grau wie ein nasser Stein, sehne ich mich ans Meer. An die Nordsee. Wohin, ist mir eigentlich egal. Wind im Gesicht, Salzgeschmack auf den Lippen und die Rufe der Möwen in der Luft. So soll das sein. Den inneren “Akku” wieder aufladen. Wir haben mit Ankerherz natürlich alle Inseln besucht: Sylt, die Schöne. Amrum, den weiten Strand, Föhr, dort lieben wir die Wattseite, wenn der Blick rüber auf die Halligen geht.

Natürlich waren wir auch Norderney, wo wir das Inselloft mögen, auf Spiekeroog mit seinen wilden Dünen, oder auf dem niedlichen Baltrum, der kleinsten der ostfriesischen Inseln. Borkum? Klar. Helgoland auch, wenn ein wenig mehr Zeit ist. Ansonsten kommt man ja nur für ein paar Stunden hin, weil das Schiff zurückfährt. Einmal saßen wir wegen eines Eissturms über der Nordsee tagelang fest, weil keine Fähre mehr ging.

Keine Fähre? Kein Problem!

Es war herrlich.

 

Hauptsache aber: Strand. Hauptsache: ein weiter Blick. Hauptsache: Der Geruch von Salz und Tang in der Nase und Wind im Gesicht. Dann einfach den Mantelkragen hochstellen und immer weiter an der Wasserkante langspazieren. Es gibt keinen anderen Ort, an dem man so gut Gedanken sortieren und die Seele auf „Durchzug“ stellen kann. Möwengeschrei im Ohr, am Horizont ein Kutter.

Und danach in eine Strandbar, auf einen Grog oder ein Bier, um ein Buch zu lesen.

 

Im Winter ist die Nordsee am Schönsten. Dann ist kaum jemand unterwegs, dann ist man alleine mit sich und dem Meer. Die Insulaner, ohne Stress und Generve, sind freundlicher und entspannter als sonst. Man ist, wie soll man sagen: unter sich. Es gibt keinen besseren Ort, um Kraft zu tanken und den Rest der Welt mal kurz zu vergessen, die Putins und Trumps, die Tweets und Posts. Den ganzen Quatsch.

Einfach Nordsee.

Unser Kapuzenpullover Seemann – perfekt für einen Herbsttag an der Nordsee!

HIER FINDET IHR ALLES, WAS IHR FÜR EINEN SPAZIERGANG AM STRAND BRAUCHT. DEN PARKA MIT SEEMANN, KAPUZENJACKEN, SCHALS UND MÜTZEN. Schaut Euch um!

Möchtet Ihr über spannende Dinge vom Meer auf dem Laufenden bleiben? HIER könnt Ihr Euch zur “Post vom Meer” anmelden – dem kostenlosen Newsletter von ANKERHERZ. 

0 comments