Sturm Klaus: der erste schwere Frühlingssturm zieht auf

Der erste schwere Frühlingssturm zieht auf. Die Meteorologen warnen am Donnerstag vor Sturm Klaus. Besonders im Norden, aber auch in Nordrhein-Westfalen bis ins Saarland werden Windgeschwindigkeiten von mehr als 110 Km/h in Böen erwartet. Auch danach bleibt es stürmisch.

Der aktuelle Seewetterbericht des Deutschen Wetterdienstes liest sich so: „Ein schweres Sturmtief 965 westlich der Färöer zieht nach Island. Ein weiteres schweres Sturmtief 970 über dem mittleren Nordatlantik verlagert sich unter Vertiefung nordostwärts.“ In fast allen Seegebieten rechnen die Wetterexperten mit schwerem Sturm, in den Abschnitten „Viking“ und „Utsira“ sogar mit Orkan.

https://twitter.com/WNiedersachsen/status/1369551904032833537

Die Wellenhöhe in diesen Bereichen wird mit neun Metern vorausgesagt. Dazu muss man wissen, dass ein Mittelwert angegeben wird. Einzelne Wellen können mehr als doppelt so hoch werden. Kapitäne werden diese Seegebiete zwischen Shetland und Norwegen in den nächsten Tagen also meiden, sofern ihnen dies möglich ist.

Seewetterkarte (Shipping Forecast) der BBC.

Ganz so heftig wird es in der Deutschen Bucht nicht werden. Der Wetterdienst gibt Beaufort 8 mit fünf Meter See an, zunehmend. Doch Sturm Klaus hat es in sich: Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net  rät dazu, Balkon und Gartenmöbel zu sichern. „Spaziergänge in Parks oder in Wäldern sollten unterlassen werden, dann es besteht wie immer bei so einem Sturmtief Lebensgefahr“, sagt er.

Gleich im Anschluss von „Klaus“ erwarten die Wetter-Experten schon den nächsten Sturm. Nach einer kurzen Pause am Freitag zieht am Wochenende von Westen aus ein Sturmtief über Deutschland. Wieder sind dann Böen bis 100 km/h möglich.

Mit Sturm Klaus auf die Couch

Also eigentlich das perfekte Wetter, um es sich mit einem Buch vom Sturm, einem Kaffee von See (hier gibt es den Captain’s Choice, den Kaffee der Kapitäne) oder einem feinen nordischen Tee auf der Couch gemütlich zu machen.

Schaut Euch doch mal um im Ankerherz Shop mit vielen schönen Sachen vom Meer!

0 comments