Eis und Eisbären: Die wilde Schönheit von Spitzbergen

Spitzbergen ist eine wilde, einsame Inselgruppe ganz im Norden. Es sind knapp vierhundert Inseln im Nordatlantik und Arktischen Ozean, die zu Norwegen gehören. Wegen reicher Kohlevorkommen wurde Svalbard (wie es auf norwegisch heißt) vor knapp 120 Jahren besiedelt; Kohle spielt heute kaum noch eine Rolle. Dafür gilt Spitzbergen heute als wichtigstes “Labor” für die Arktisforschung.

Die Schönheit von Spitzbergen

Nur knapp 2700 Menschen leben auf Spitzbergen, die meisten in der Hauptstadt Longyearbyen. Wir waren vor einigen Jahren mal dort, unterwegs auf einem alten Postschiff. Es war eine unvergessliche Reise (wir suchen bei Gelegenheit Fotos raus) unter der Mitternachtssonne. Unvergessen ist der Besuch eines Gletscherfeldes, von dem etliche Stücke abbrachen, während wir im Zodiac saßen. Und der Moment, als wir vom Hotel aus in den Ort spazieren wollten und die Rezeptionistin hinter uns her rannte:

“Das ist viel zu gefährlich ohne Gewehr! Ihr müsst an die Eisbären denken!”

Schaut Euch dieses Video an. Etwas Schöneres werdet Ihr heute bestimmt nicht sehen…

Warm bei jedem Wetter seid Ihr im Parka Seemann. Jedes Teil ein Einzelstück aus alten Beständen der Marine. Handbedruckt in Berlin. Gibt es nur hier bei uns.

0 comments