Sturm am Krakenes Leuchtturm in Norwegen

Sturm am Kråkenes Leuchtturm in Norwegen. Das neue Jahr beginnt an der Küste von Norwegen mit Sturm und Wellen. Seht Euch diese Aufnahmen an! Wer würde nicht gerne mal einige Zeit dort verbringen, um die See zu beobachten? Vielleicht mit einem guten Buch im Gepäck…

Der Leuchtturm von Kråkenes wurde 1906 errichtet. Er steht auf der nordwestlichsten Spitze der Insel Vågsøya. Von allen Leuchttürmen in Norwegen ist es derjenige, der am stärksten der Gewalt des Elemente ausgesetzt ist. Er dient außerdem als Wetterstation.

Sturm am Leuchtturm in Norwegen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Wind die Stärke eines Hurrikans erreicht. Der Leuchtturm steht 42 Meter über der Wasserlinie. Manche Wellen erreichen aber auch diese Höhe. In einem schweren Sturm muss es eine unglaubliche Erfahrung sein, dort einen Tag zu verbringen, um die aufgewühlte See zu bestaunen. Während der Wind um das Gebäude heult und die Gischt gegen das Fenster schlägt. Wir müssten jedenfalls nicht lange überlegen, bevor wir dort einige Zeit verbringen.

Aktuell arbeiten wir übrigens an der zweiten Ausgabe unseres “Kleinen Buchs vom Meer”. Thema? Genau, Leuchttürme.

Das richtige Buch für einen Tag auf dem Leuchtturm ist unser Kleines Buch vom Meer: Inseln. Natürlich spielen auch Leuchttürme darin eine Rolle. Das Buch gibt es überall im Handel und hier bei uns im Online Buchladen von Ankerherz.

0 comments