STURM AM LEUCHTTURM – Portland Bill, England

Das Gezänk um den Brexit geht in die nächste Runde. Unglaublich, wie wenig Einigkeit und Vernunft auch nach Monaten der Diskussion zu bemerken ist. Ganz klar: Denen fehlt ein Leuchtturm!

Wir haben einen der schönsten Leuchttürme Englands an der Südküste gefunden. Einen Leuchtturm wie aus einer Reklame, in rot und und weiß, direkt an einer Klippe. Dahinter weiße Wellen und Gischt, die über das Meer zieht. So sieht für mich ein idealer Tag an der See aus. Portland Bill, England, ein Sturm über dem Kanal.

Portland Bill steht an einer besonderen Stelle, vor dem Fahrwasser des Hafens Weymouth. Er soll die Schiffe um zwei vorgelagerte Sandbänke namens Bill und Shambles leiten. Wegen der starken Gezeitenströme ist das Seengebiet bei Kapitänen berüchtigt. Schon am 26. Mai 1716 gab König George I den Bau eines Leuchtturms in Auftrag. Im Laufe der Jahrhunderte wurde er durch Neubauten ersetzt. Der heutige Sturm wurde 1906 errichtet. Seit 1996 läuft er automatisch und wird aus einem Kontrollzentrum im westenglischen Harwich ferngesteuert.

Ein Leuchtturm mit langer Geschichte.

Ihr sucht ein paar Minuten Pause vom Alltag im Büro? Oder Ihr träumt Euch in der Freizeit ans Meer? Ihr habt die Nase voll von den Brexit-Nachrichten?

Dann seht Euch das an! Wir waren vor kurzem dort und standen vorne beim Leuchtturm an der Klippe. Es ist wirklich ein besonderer Ort. 

 

Für Alle, die ein Faible für die wilde See haben, ist dieses Buch genau richtig. WELLENBRECHER – die besten Geschichten alter Seeleute könnt Ihr hier bei uns  & überall im Buchhandel bestellen. Ein schönes Geschenk für Alle, die das Meer lieben.

 

0 comments

[…] Legende des Schwarzen Hundes von Bouley Bay. Ein Herz für Leuchttürme haben wir ohnehin – HIER findet Ihr eine Geschichte von einem Leuchtturm im Sturm. Portland Bill an der Südküste von […]
Damals und heute: der Leuchtturm La Corbière auf Jersey - on Dez 03 2018

Leave A Comment