Sturmbücher vom Meer – für einen gemütlichen Abend

Der nächste Sturm zieht über den Norden. Wie gemütlich ist es, mit einem Buch auf der Couch abzutauchen. Im Programm von Ankerherz findet Ihr einige Bücher, die zu Sturmheulen und Prasseln an der Fensterscheibe passen. Drei wollen wir Euch besonders vorstellen.

Ihr bekommt sie überall im Buchhandel und versandkostenfrei bei uns im Shop. Einfach dem jeweiligen Link folgen.

 Sturmbücher: MAYDAY

Sie fahren raus in den Sturm, wenn alle anderen Schiffe längst im Hafen liegen. Sie riskieren alles, um anderen zu helfen. für Fischer und Seeleute sind sie vor der Küste die letzte Lebensversicherung. Und mancher von ihnen hat dafür einen hohen Preis bezahlt.

In Mayday berichten  Seenotretter von ihren Einsätzen, ihrem Mut und ihren Ängsten. Einer war selbst im Sturm verschollen, einer verlor seinen Bruder an die See. Diese Männer nehmen uns mit an Bord ihrer Kreuzer und sie teilen mit uns ihre Erinnerungen. Ein Buch als Denkmal für Helden auf See, die keine Helden sein wollen.

 

 Sturmbücher: ORKANFAHRT

Wer erzählt die besten Geschichten vom Meer? Kapitäne berichten von wilden Stürmen, von Monsterwellen, von Stunden zwischen Leben und Tod. Von gefährlicher Fracht, geheimnisvollen Aufträgen, von harten Matrosen und leichten Mädchen. Sie erzählen von ihrer Liebe zur See und von einer Romantik, die es vielleicht nie mehr geben wird.

Orkanfahrt sammelt 25 Liebeserklärungen an die Seefahrt, an einen Beruf, der wie kein anderer Sehnsüchte, Fernweh, Romantik und die Lust auf Abenteuer weckt. Orkanfahrt ist eine Hommage an alle mutigen Männer auf See. Nichts ist so fesselnd wie das echte Leben.

 

 Sturmbücher: STURMKAP

Vor Kap Hoorn, 1939: Seit Wochen kämpft die Besatzung der Viermastbark “Priwall” gegen schwere Stürme. Als der Großsegler aus Hamburg in Valparaiso festmacht, beginnt für den 15-jährigen Schiffsjungen Hans Peter Jürgens eine Irrfahrt durch eine Welt im Krieg. Er arbeitet als Straßenbauer in Chile, überlebt ein Lager im afrikanischen Dschungel und füttert Bären an Kanadas Großen Seen. Nach sieben Jahren kehrt er zurück in eine zerstörte Heimat. Seinen Traum, Kapitän zu werden, gibt Jürgens nie auf.

“Sturmkap” ist die unglaubliche Geschichte eines der letzten deutschen Kap Hoornier, sie erzählt von Freundschaft, von der Liebe zum Meer und der Kraft eines Traumes. Axel Prahl liest dieses Hörbuch mit Elementen einer inszenierten Lesung. Empfohlen wurde es vor Kurzem im Podcast “Fest & Flauschig” von Jan Böhmermann & Olli Schulz.

 

 Das wärmt in den kalten Monaten: Brennivin, der klare Geist aus Island, in einer besonderen Ausführung. 12 Monate lang gereift in Sherry- und Bourbonfässern. Weltweit gibt es nur 2300 Flaschen dieser besonderen Abfüllung. Gibt es in Deutschland nur hier bei uns.

0 comments