Was Seeleute in Sturm und hohen Wellen aushalten müssen

Was Seeleute in Sturm und hohem Seegang aushalten, ist für Menschen, die nur das Leben an Land kennen, schwer zu ermessen. Dieses Video, aufgenommen auf dem Atlantik, bietet einen Eindruck. Seht Euch das an!

Die Aufnahmen zeigen den Trawler „Audacious“. Ein modernes Schiff, das unter irischer Flagge fährt. Der 27 Meter lange Trawler scheint regelrecht über die mächtigen Wellen auf dem Nordatlantik vor der Küste Schottlands zu springen. Es sind seltene Bilder, denn der Abstand zwischen den Schiffen scheint knapp zu sein.  Auch angesichts der schwierigen Bedingungen auf See. Die Kapitäne bewiesen Mut – und mancher wird gewiss kritisieren, dass auch eine Spur Leichtsinn dabei war.

Wie in diesen Stunden der Alltag für Seeleute im Sturm aussieht, beschreibt Kapitän von Staa aus Cuxhaven in unserem Buch „Kapitäne“. Seine Geschichte handelt vom Einschlag einer Monsterwelle in einem Orkan. Auszug:

Seht Euch diese Aufnahmen des Trawlers im Sturm an:

In unserem Buch Kapitäne berichten erfahrene Seeleute über ihre dramatischsten Stunden auf den Ozeanen. Es geht um Stürme, Monsterwellen, aber auch um den Alltag hinter dem Horizont. Was Seeleute wirklich erleben. Das Buch gibt es überall im Handel und hier bei uns im Online Buchladen von Ankerherz. „So packend geschrieben, dass jede Geschichte eine Freude ist“, schrieb das Hamburger Abendblatt

 

0 comments