Der kleine Leuchtturm von List auf Sylt im Seenebel

Als sich der Seenebel verzieht, taucht der Leuchtturm “List West” auf. Der kleine Leuchtturm seht auf der Halbinsel Ellenbogen, nahe List auf Sylt. Ein Gebäude der Superlative, was nicht an seiner Höhe liegt, denn er ist nur 11.30 Meter hoch. Es ist der nördlichste Leuchtturm Deutschlands und überhaupt das nördlichste Gebäude Deutschlands.

Der kleine Leuchtturm von List auf Sylt

“List West” steht auf 53◦ 3′ Nord und 8◦, 24′ Ost. Hinter dem Leuchtturm fängt gewissermaßen Dänemark an, und die Dänen waren es auch, die ihn bauten. 1857 war das. Seither wirft er sein Feuer über die Nordsee. Heute sehr zur Freude vieler Hobbyfotografen. Vermutlich gibt es kaum ein anderes Fotomotiv, das so beliebt ist. Der Leuchtturm Westerheversand oder der “Kleine Preuße” bei Wremen (Wurster Land) würde uns noch einfallen. Schaut Euch diesen kleinen Film an!

Für eine kleine Pause an der Nordsee.

 

In unserem Buch “Inselstolz” haben wir Geschichten von allen deutschen Nordseeinseln gesammelt, und natürlich auch von Sylt. “Inselstolz” ist das perfekte Geschenk für Alle, die unsere Nordsee lieben. 25 Insulaner erzählen aus ihrem Leben. Das “Meeresbuch des Jahres”, wie es ein Magazin nannte, gibt es überall im Buchhandel und versandkostenfrei HIER bei uns im Ankerherz Shop. Das Hörbuch lasen Axel Prahl und Katharina Thalbach ein.

 

0 comments