GLÜCKLICH SEIN: ein Gedicht vom Meer

Mit dem Gedicht “Glücklich sein” belegt die Autorin Kathrin Adam den zweiten Platz beim ANKERHERZ-Schreibwettbewerb. Ein Gedicht vom Meer.

 

Glücklich sein

Von Kathrin Adam

 

Die Füße

vom kalten Wasser umspülen lassen

und dann schnell

auf dem festen, von der Sonne aufgeheizten

Sand aufwärmen.

Vorsichtig

über Muscheln balancieren.

Knirschen und pieksen

unter jedem Schritt.

Spüren,

wie die Füße

im locker werdenden Sand

leicht einsinken.

Wieder Muscheln.

Jeder Schritt strengt an

und trainiert.

Und schließlich

in den warmen, weichen Sand

eintauchen.

Ihn durch die Zehen rieseln lassen.

Glücklich sein.

 

Wir bedanken uns bei zahlreichen Autorinnen und Autoren – und freuen uns über das gute Niveau der eingereichten Beiträge. 

0 comments

Leave A Comment