Rock´n Roll auf See: Im wilden Sturm nördlich von Shetland

Sturm vor Shetland. Was Seeleute  in dieser Jahreszeit auf dem Nordatlantik mitmachen, seht Ihr in diesem Video. Furchteinflössende Aufnahmen aus dem Alltag an Bord.

Vor kurzem sind wir mit unserer Skua-Tour von Dänemark nach Island gefahren. Als wir die Nordspitze von Shetland passierten, bot sich ein Schauspiel, das keiner an Deck jemals vergessen wird. Der Himmel brannte rot hinter dem Leuchtturm am Holm of Skaw und dahinter wartete ein Sturm. Es sah aus, als hänge eine schwarze Faust über dem Ozean. Die Reise bot dann Beaufort Neun und in der Spitze acht Meter hohe Wellen. Eine Erfahrung für uns Passagiere – aber kein Problem für die große Fähre Norröna.

Im Sturm vor Shetland

Wie sich ein solcher Sturm auf einem kleineren Schiff anfühlt, zeigt dieses Video. Aufgenommen hat es “Bigwavemaster”, der auf einem Versorger für eine Bohrinsel arbeitet. In einigen Momenten stockt einem der Atem. In anderen wird man alleine vom zusehen seekrank. Alltag im Sturm auf der Nordsee vor Shetland.

So sah es während unserer Skua-Tour nördlich von Shetland aus. Die Tour hat die Teilnehmer begeistert. Wegen der starken Nachfrage wird es sie auch im Januar 2020 wieder geben. Voranmeldungen an nordatlantik(at)ankerherz.de

Im Hafen von Torshavn, Färöer. Die Jacke gibt es bei uns im Shop.

Richtig in jedem Hafen: Die Steppjacke Blue Sailor gibt es nur hier bei uns im Shop.

0 comments